3. Lauf zur Jugendkartmeisterschaft in Freigericht

Am Samstag den 1.6. und am Sonntag, den 2.6. fanden in Freigericht die jeweils 3. Läufe Kart2000 und Kartturnier statt. Ungewöhnlich der Termin am Himmelfahrtswochenende - es handelt sich bei dieser Veranstaltung um den Ersatzlauf für den eigentlich geplanten Lauf in Homberg.

Das Wetter war phantastisch mit einer kleinen Tendenz in Richtung "zu heiss!".  Für das ein oder andere Kart und auch den ein oder anderen Teilnehmer bedeutete dies erschwerte Bedingungen (unser Vereinskart "Bezi" kämpfte z.B. mit Leerlaufproblemen :-(  )

Am Samstag wurden folgende Ergebnisse eingefahren:

Klasse 1: Kryspin fehlerfrei auf dem zehnten Platz und Sandro erreichte Platz 7.

Klasse 2a: Ilias beendete die Läufe auf dem 9. Rang, Theo auf 8 und Merle mit Platz 3 auf dem Podium.

Klasse 2b: Lenni auf Platz 5 und Justus mit "Leihkart" (Dank an den MSC Sachsenhausen!) auf dem 11. Platz.

Klasse 3: Reik - ebenfalls auf "Leihkart" - auf Platz 8

Klasse 4: Im vollen Starterfeld erreichte Jürgen Platz 14 und Jacqueline den 11. Platz.

Klasse 5: Andreas auf Platz 10 und mit Markus (2.) und Stephan (1.) zwei Ehlhaltener auf dem Treppchen!

Bild

 

Am Sonntag war es noch einmal heisser und die Versorgung der Fahrer mit Wasser und nassen Handtüchern essentiell. Die Ergebnisse:

Klasse 1: Kryspin auf Platz 10 und Sandro auf Platz 8

Klasse 2a: Ilias auf dem 7. Platz und zweimal Podium mit Theo auf 3 und Merle auf 1!

Klasse 2b: Justus auf Platz 9 und Lenni auf Platz 8

Klasse 3: Mit einem fehlerfreien Lauf trotz "Leihkart" fuhr Reik aufs Treppchen: Platz 3

Klasse 4: Jürgen (trotz Malheur beim Training) mit "kleinem" Kart auf Platz 15, Jacqueline auf 12 und Denise auf dem 4. Platz.

Klasse 5: Stephan erreichte Platz 6, Andreas Platz 4 und Markus den zweiten Platz!

Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung und ein ebensolches Wochenende. Wir hoffen, daß uns bei der nächsten Veranstaltung am nächsten Wochenende - ebenfalls in Freigericht - der Wettergott hold ist und wir wieder spannenden Sport erleben.

Fotos zu dieser Veranstaltung finden sich in unserer Galerie (da finden sich auch ein paar Fotos von Bernd Ernst, der am Wochenende bei den Ransel Classics einen guten 19. Platz eingefahren hat (von 179 Startern)).

Wir nutzen auf unseren Seiten sog. Session-Cookies zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite.
Diese Session-Cookies gehören zu den sog. technischen Cookies und dienen nicht zum Tracken der Nutzer oder des Verhaltens der Nutzer.
Mit Klick auf OK erklären Sie sich mit dem Setzen der Session-Cookies einverstanden. Unter dem Button "weitere Informationen" erfahren Sie mehr über den Umgang mit Cookies.
Weitere Informationen Ok